25 Tage VIETNAM   -   nur Fr. 7'950.-

 

1. Tag

Abflug mit Singapore-Airlines. Umsteigen in Singapur.

 

2. Tag    -   -/-/A

Ankunft in Hanoi. Transfer zum Hotel.  Bezug Hotelzimmer. Freier restlicher Tag.

 

3. Tag  – F/M

Um 08.00 Uhr werden wir abgeholt zur Ganztags-City-Tour in Hanoi.  Ho Chi Minh’s Mausoleum, „Haus auf Stelzen“, Präsidenten-Palast und die famose Ein-Säulen-Pagode. Mittagessen mit authentischen Vietnam-Delikatessen. Weiter zum Ethnologischen Museum, welches die 54 ethnischen Gruppen Vietnams zeigt. Anschliessend eine Rikschafahrt durch das geschäftige Alte Quartier. Abends noch das faszinierende Wasserpuppen-Theater.

 

4. Tag  – F/M/A

Morgens fahren wir während ca. 3.5 Stunden Richtung Halong-Bucht. Beziehen auf der  Halong-Dschunke eine Kabine. Abfahrt zur Cruise. Zwischen hunderten von Inseln und Felsen. Ein feines Mittagessen wird uns serviert während wir  durch die Inseln und Felsen fahren. Im Luom Bo-Gebiet können wir mit dem Kayak fahren oder Schwimmen. Während dem Sonnenuntergang mit einem Sundowner in der Hand fahren wir zum Fairy-Lake-Gebiet und werden dort für die Nacht ankern.

 

5. Tag   – F/M

Frühaufsteher werden die ruhige Umgebung geniessen. Wir werden die Sung Sot-Höhlen besuchen. 

Am Nachmittag werden wir wieder zurück sein und unser Fahrer bringt uns zurück nach Hanoi wo wir um 17.00 Uhr ankommen werden. Freier Abend.

 

6. Tag   – F  -  Flug

Freier Morgen bis wir zum Flughafen gefahren werden. Flug nach Hue - der alten Kaiserstadt. Dort angekommen werden wir zum Hotel gebracht. Rest des Tages zur freien Verfügung.

 

7. Tag   – F/M

Wir haben eine Stadtführung durch Hue. Besuch der Zitadelle welche die kaiserliche Stadt und die verbotene rote Stadt – des Kaisers Privatresident – beinhaltet. Die verbotene Stadt ist nach der gleichnamigen Stadt in Peking erbaut worden.

Nach dem Mittagessen werden wir ein traditionelles Boot besteigen und auf dem romantischen Parfüm-Fluss eine Rundfahrt machen. Viele weitere Sehenswürdigkeiten werden uns gezeigt. Bevor wir zurück gehen, entdecken wir mit unserem Führer noch den Dong Ba-Markt. Freier Abend.

 

8. Tag   – F/M

Nach dem Frühstück fahren wir während 4 Stunden nach Hoi An. Die Fahrt über den kurvenreichen Wolkenpass ist eine der eindrücklichsten in Vietnam. Ein Stop an verschiedenen Stränden und in Da Nang. Hier werden wir wieder viele interessante Plätze sehen.

Im frühen Nachmittag kommen wir in Hoi An an und werden unser Mittagessen einnehmen. In einem kleinen Boutique-Hotel sind wir einquartiert. Am Abend ein Spaziergang durch die Altstadt. Hoi An wurde 1999 als Unesco Welterbe anerkannt. Freier Abend.

 

9. Tag  – F/M

Hoi An ist eine Kleinstadt und bekannt für seine Holzhäuser, Familien-Kapellen, Seidengeschäfte, usw. Weiter fahren wir zu den Tempelruinen von My Son – ebenfalls ein Unesco Welterbe. Nach dem Mittagessen eine leichte Exkursion durch die kleine Stadt. Speziell zu sehen: die 400 Jahre alte japanische Brücke, 300-jähriger chinesischer Tempel, 200-jähriges vietnamesiches Handelshaus. Dauer bis ca. 16.30 Uhr. Freier Abend.

 

10. Tag   – F/-/A - Flug

Heute haben wir einen kurzen Flug nach Saigon. Wir werden ins Hotel gebracht. Entspannung ist angesagt und freier Rest vom Tag. Abendessen im Restaurant Cyclo Resto. Ein ungewöhnliches Restaurant mit speziellem Flair.

 

11. Tag   – F/M

Wir werden Saigon kennen lernen. Wir sehen die frühere Residenz des Präsidenten von Süd-Vietnam bis 1975. Viele Gebäude im französischen Stil, wie auch die Notre Dame Kathedrale und das alte Saigon Postgebäude. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag werden wir die unglaublichen Cu Chi-Tunnels kennen lernen. Diese wurden während des Vietnamkrieges gebaut. Sie beinhalten Spitäler, Unterkünfte, Schulen, usw. Freier Abend

 

12. Tag   – F

Nach dem Frühstück wird uns der Fahrer zum Ho Tram-Strand bringen. Hier bleiben wir für schöne Strandferien.

 

13. - 15. Tag   – F  -   Strand

 

 

16. Tag   – F

Wir haben noch  etwas Zeit für den Strand bis uns der Fahrer zurück nach Saigon bringt. Freier Rest des Tages.

 

17. Tag   – F/M/A

Früh um 07.00 Uhr geht es zum Cai Be-Kai zum Einschiffen auf der Mekong-Dschunke. 10 Uhr Abfahrt zum schwimmenden Markt. Während des ganzen Tages stoppen wir an verschiedenen Orten zu Besichtigungen. Altes Mandarin-Haus von 1890. Stopp an einer Fabrik wo sie Reis-Pasteten, Kokosnuss-Zucker und andere Spezialitäten herstellen.

Mittagessen in ‚Le Longanier‘, einer wunderschönen Indochinesischen Villa am Flussufer. Weiter geht die Fahrt durch Wasserhyazinthen-Felder. Dann mit dem Ruderboot weiter auf einem schmalen Kanal. Vorbei an kleinen Dörfern und Fruchtplantagen.

An Bord werden wir ein feines Abendessen haben. Uebernachtung auf der Dschunke.

 

18. Tag   – F/M/A

Zmorgä um 7 Uhr. Wir werden das Dorf Sa Dec besichtigen. Wunderschöne alte französische Häuser, chinesische Tempel, usw. Der lokale Markt ist einer der attraktivsten in ganz Vietnam. Weiter geht die Fahrt an verschiedenen luxuriösen Inseln vorbei. Zahllose Boote mit Sand, Reis, Früchten und Gemüsen, Fischen usw. zeigen eine intensive Aktivität auf dem Fluss. Mittagessen an Bord.

Weiterfahrt nach Chau Doc. Dazwischen machen wir kurze Velofahrten um das Hinterland und die Lebensart der Einheimischen zu entdecken. Abendessen im ‚Ancient House‘ in einem Vorort von Cho Moi. Zweite Nacht an Bord.

 

19. Tag   – F

Frühes Frühstück an Bord. Die Fahrt geht weiter. Wir werden verschiedene traditionelle Aktivitäten sehen, wie Bootbauer, Bambuskörbe-Flechter, Palmblätter-Schneider, Netz-Fischer, usw. Um ca. 11.00 Uhr kommen wir in Chau Doc an. Die Stadt ist 280 km südwestlich von Saigon an der kambodschanischen Grenze. Die Bevölkerung ist ein unglaublicher Mix aus Cham, Khmer, Chinesen und Vietnamesen. Unterbringung im Hotel. Rest des Tages frei.


20. Tag   – F/A

Mit dem Schnellboot fahren wir früh am Morgen nach Phnom Penh. Wir entdecken Phnom Penh auf eigene Faust.

 

21. Tag   – F/M

Heute werden wir eine ganztägige Stadtführung haben. Es ist ein volles Programm und unglaublich viel zu sehen. Abend frei.

 

22. Tag   – F/M/A   -   Flug

Nach dem Frühstück fliegen wir nach Siem Reap zu den weltbekannten Schätzen von Kambodscha. Wir besuchen die Mutter aller Tempel ‚Angkor Wat‘. Man sagt, dass dies der weltgrösste Tempel sei. Gebaut vom 9. bis 12. Jahrhundert.

Am Abend gehen wir zum Abendessen mit Apsara-Tänzen.

 

23. Tag   – F/M

Heute besteigen wir Velos und fahren zu den Tempeln über Strassen, welche nicht gross befahren sind. Wir durchqueren lokale kleine Orte und teilweise Dschungel. Wir werden das Westtor von Angkor Thom besuchen, welches von den meisten Touristen unentdeckt bleibt. Viele weitere Sehenswürdigkeiten werden uns gezeigt. Abend frei.

 

24. Tag   – F

Heute besuchen wir noch auf dem grössten kambodschanischen Süsswassersee 'Tonle Sap', ein schwimmendes Dorf. Mit einer schwimmende Schule, einer Fisch-, und Krokodil-Farm, usw. Wir werden das tägliche Leben der Einheimischen kennen lernen. Im Nachmittag werden wir zum Flugplatz gebracht, wo wir den Flug nach Saigon nehmen werden.

Abflug mit Singapore-Airlines über Singapore nach Zürich.

 

25. Tag

Ankunft in Zürich.

Bilder von unseren Vietnamreisen

Eingeschlossen

gilt für alle Reisen 

 

begleitete Tour mit Schweizer Reiseleitung

 

Alle Transfers

 

Alle Flüge, Unterkünfte (Basis ZF)

 

Essen und Aktivitäten wie beschrieben - F/M/A

 

evtl. Visa-Kosten

 

 

Ausgenommen

 

Fakultative Aktivitäten

 

nicht erwähnte Essen

 

persönliche Ausgaben

 

persönliche Trinkgelder

 

Annullationskostenversicherung

 

evtl. Flugpreiserhöhungen

 

Einzelzimmerzuschlag

je nach Reise


Angaben und Preise basieren auf Verfügbarkeit und Preisänderungen

 

kleine Programmänderungen können vorkommen.